Hygieneplan (Beispiel)



Reinigung- und Desinfektionsablauf
1. VorbereitungEntfernen grober Verschmutzungen mit mechanischen Mitteln (Besen, Gummiabzieher)
2. GrobreinigungVorspülen mit Trinkwasser zur Entfernung von lose anhaftenden Rückständen
3. Reinigung (R)Auftragen des Reinigungsmittels von unten nach oben
4. Desinfektion (D)Auftragen des Desinfektionsmittels von unten nach oben, Abspülen mit Trinkwasser nach Beendigung der Einwirkzeit
5. KontrolleKontrolle der Reinigung optisch, bakteriologisch durch den Verantwortlichen
Abteilung/Objekt TurnusMittelKonz.VerfahrenEinwirkzeit
Geräte, Maschinen, Kleinteile, Boden, Wände Türen, Abflüsse
Geräte, Maschinen, Kleinteile, Boden, Wände Türen, Abflüsse
Deckenreinigung
R
R
R
täglich
1x wöchentlich
nach Bedarf
Desinfektions-Reiniger mit Aktivchlor
Schaumreiniger sauer
Desinfektions-Reiniger mit Aktivchlor
3%
5%
3%
schäumen
schäumen
schäumen
15 min.
15 min.
15 min.
 DtäglichSteril Plus mit Schaum1%schäumen15 min.
Geräte, Maschinen, Kleinteile, Türen nach BedarfPflegeöl sprühen 
Schutzmaßnahmen:Beim Umgang mit Reinigungs- und Desinfektionsmitteln sind stets die Dosierungsangaben zu beachten und die Sicherheitshinweise zu befolgen.Niemals saures und alkalisches Reinigungs-/Desinfektionsmittel miteinander mischen !
 


©AMD 2011